Haugh-Units

Zur Bestimmung der Haugh-Units wird das Ei nach dem Wiegen auf einer ebenen Glasplatte aufgeschlagen.

Mit einem Eiklarhöhenmesser wird dann die Eiklarhöhe im Abstand von ca. 1 cm vom Rand des Dotters gemessen.

Die Haugh-Units werden dann mit der folgenden Formel berechnet:

{\displaystyle HU=100\cdot \log(h-1{,}7w^{0{,}37}+7{,}6)}

Wobei:

  • HU = Haugh-Einheit
  • h = bestimmte Höhe des Albumens in Millimetern
  • w = Masse des Eies in Gramm

Typische Werte für ausreichend frische Eier liegen zwischen 65 und 100.

Die Berechnung erfolgt automatisch in unserer Software.
Alternativ können Sie die Daten aus einer Tabelle entnehmen.

Für die schnelle Berechnung bieten wir Ihnen ein kostenloses Tool an: PHUT

Die Datei ist nach dem Download in einem Verzeichnis auf Ihrem PC.

Entpacken Sie die enthaltene PHUT.exe.

Anschließend können Sie das Programm starten.

Alternativ bieten wir eine kostenlose App zur Berechnung von Haugh-Units an

Screenshot der Haugh-Unit-Software (PHUT)

Schreibe einen Kommentar